Backstage-Pass für KI. Oder: Why AI needs IA

Hinter jeder enterprisereifen KI-Anwendung stecken intelligente Architekturen, Systeme und Service-Prozesse. Spiegel Online, Gartner und aktuelle Konferenzen zeigen das Gold, den Glamour, die Disruption. Dabei geht es vermehrt um das Getriebe, die Schmiermittel und das “Es muss auch funktionieren”. In dem Wissen, dass IT nie mehr so einfach, so zentral, so langlebig sein wird wie ehedem, gilt es, hochdynamische, komplexe, beliebig verknüpfte, in der Halbwertszeit zwischen Sekunden und Monaten angesiedelte und damit sinnbildlich organische Ökosysteme zu designen, zu entwickeln, zu betreiben. Neue Paradigmen wie Cloud Nativeness, Containerization, DevOps und “Ansibilisierung” prallen auf etabliertes Service Management, traditionelle Softwareentwicklung und Silo-eske Strukturen. Aber was tun?

Aus unzähligen Projekten in den letzten 10 Jahren haben wir Guiding Principles extrahiert, in ein Framework gegossen und ein Referenzsystem modelliert, das hinter den Bühnen die Technologien und Strukturen ausleuchtet und mit konkretem Leben füllt. Unser “Backstage-Pass für KI”.

Vorkenntnisse

Grundlagen Cloud Computing & Software Development

Lernziele

* Herausforderungen von IT & Service Management im Zeitalter von AI
* Latest in Cloud Computung
* Production readiness von AI-Lösungen

 

Speaker

 

Basti Kachel Basti Kachel ist Chief Technologist der Birds on Mars GmbH, einem in Berlin ansässigen Unternehmen, das für Organisationen Strategien, Strukturen, Teams und Services an den Verbindungslinien von künstlicher und menschlicher Intelligenz entwickelt. Zuvor war Basti als Senior Cloud Architect bei The unbelievable Machine Company (*um) tätig und hat an vorderster Front Projekte im Bereich Cloud Computing & Data Platform Architecture verantwortet. Er ist Experte für alle gängigen Cloud-Systeme, Container-Orchestrierung, Automatisierung, Cloud-Native Applications und DevOps sowie Security und Service Management und agiert an den Schnittstellen aus Technologie, Künstlicher Intelligenz und Operations Management, immer mit einer Hand auf der Kommandozeile.

Klaas Bollhoefer Klaas Bollhoefer ist Gründer und Chief Strategist der Birds on Mars GmbH, einem in Berlin ansässigen Unternehmen, das für Organisationen Strategien, Strukturen, Teams und Applikationen an den Verbindungslinien von künstlicher und menschlicher Intelligenz entwickelt. Zuvor war Klaas mehr als 6 Jahre Chief Data Scientist & Evangelist von The unbelievable Machine Company (*um) und hat Pionierarbeit im Bereich Data Science & Engineering in Deutschland, Europa und darüber hinaus geleistet. Immer zwischen den Stühlen, an den Schnittstellen aus Business, IT, Künstlicher Intelligenz und Design, beschreibt er sich selbst als Brückenbauer, Vor- und Querdenker. Wenn Zeit bleibt, hält er international Gast- und Impulsvorträge, sitzt in Beiräten und Program Committees oder braut Craft Beer. Klaas ist zertifizierter Scrum-Master, Design-Thinker, Mediator und Coach und wird nie aufhören, neugierig zu sein.

Gold-Sponsor

Novatec

Silber-Sponsoren

ETECTURE
inovex
inovex
Phytec

Bronze-Sponsoren

M3-Newsletter

Sie möchten über die Minds Mastering Machines
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden