Was ist neu in TensorFlow 2?

Durch moderne Frameworks haben Machine-Learning-Methoden mittlerweile den Weg aus der Forschung in die Industrie gefunden. Ob in der Verarbeitung natürlicher Sprache oder in der Objekterkennung – Machine- und Deep-Learning-Modelle sind kaum mehr wegzudenken.

Eines der wohl bekanntesten ML-Frameworks ist TensorFlow, das mittlerweile seit 2015 existiert – eine lange Zeit, in der sich viel getan hat.

In diesem Vortrag schauen wir uns die Neuerungen von TensorFlow 2 an. Wo ändert sich die API, was fällt weg, und welche Features kommen hinzu? Von strukturierteren Modulen über Eager-Execution bis hin zu Verbesserungen beim Deployment verschaffen wir uns einen Überblick über die neue Version.

Vorkenntnisse

* Praktische Erfahrung mit TensorFlow und Python
* Erste Erfahrungen mit Machine Learning und neuronalen Netzen

Lernziele

* Unterschiede von TF1 zu TF2 kennenlernen
* Wissen, worauf beim Umstieg zu achten ist
* Neue Best-Practices von TF2 kennen und anwenden können

 

Speaker

 

Mark Keinhörster Mark Keinhörster ist im Big-Data-Zoo zu Hause und bringt Erfahrungen mit Hadoop und Apache Spark mit. Außerdem beschäftigt er sich mit Docker, Cloud-Technologien und Machine-Learning.

Gold-Sponsor

Novatec

Silber-Sponsoren

ETECTURE
inovex
inovex
Phytec

Bronze-Sponsoren

M3-Newsletter

Sie möchten über die Minds Mastering Machines
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden