Vielen Dank an alle Beteiligten für eine erfolgreiche M3 2024 in Köln! Im Herbst geht es weiter mit M3-Online-Events!

Eine Einführung in Polars von einem Pandas-Fan

Pandas ist der De-facto-Standard für Datenmanipulation in Python, den ich persönlich wegen seiner flexiblen Syntax und Interoperabilität liebe. Aber Pandas hat bekannte Probleme wie mangelnde Speichereffizienz, inkonsistente Behandlung fehlender Daten und fehlende Multicore-Unterstützung. Mehrere Open-Source-Projekte versuchen, diese Probleme zu lösen. Das interessanteste ist Polars.

Polars nutzt Rust und Apache Arrow, um in allen Arten von Performance-Benchmarks zu gewinnen und entwickelt sich schnell weiter. Aber ist es bereits stabil genug, um eine bestehende Pandas Codebasis zu verarbeiten. Und erfüllt es die hohen Erwartungen von langjährigen Pandas-Liebhabern an die Flexibilität der Abfragesprache?

Vorkenntnisse

Solide Erfahrung im Umgang mit Pandas

Lernziele

In diesem Vortrag werde ich meine Erkenntnisse zur Migration von bestehendem Code von Pandas nach Polars vorstellen und einen Migrationsleitfaden für Pandas-Benutzer anbieten.

Speaker

 

Nico Kreiling
Nico Kreiling ist Data Scientist bei scieneers, Mitorganisator des PyData Köln Meetup und Gastgeber des Techtiefen Podcasts. Seine Leidenschaften sind schnelle und einfache Lösungen und die ständige Erweiterung seiner Wissensbasis sowie die der Community.

Gold-Sponsoren

adesso
APARAVI
HUK COBURG
TNG

Silber-Sponsor

HMS Analytical Software

M3-Newsletter

Ihr möchtet über die Minds Mastering Machines
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden